Ergänzungslehrgang Klasse DE (Bus)

Informationen

Das Verkehrsaufkommen nimmt stetig zu und der öffentliche Personennah- und fernverkehr wird immer mehr ausgeweitet. Dies führt zu einem zukunftsträchtigen Markt auf dem Fahrlehrer der Klasse DE ein weites Beschäftigungsfeld finden.

Als Fahrlehrer der Klasse DE obliegt Ihnen die Führerscheinausbildung der Fahrer, die in der Personenbeförderung tätig werden wollen. Dazu kommt die Möglichkeit in der Fahrerweiterbildung nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) tätig zu werden.

Die Ausbildung zum Fahrlehrer Klasse DE (Bus) dauert zwei Monate. Sollten Sie die Fahrlehrerlaubnis Klasse CE (Lkw) bereits besitzen, verkürzt sich die Dauer der Fahrlehrerausbildung Klasse DE um einen Monat. Als Fahrlehrer Klasse DE dürfen Sie in den Klassen D, DE, D1 und D1E ausbilden.

Voraussetzungen

Zweijähriger Besitz der Fahrerlaubnis Klasse CE bzw. D oder 6 Monate lang hauptberuflich Fahrzeuge der beantragten Klasse geführt oder sich nach Erwerb der Fahrerlaubnis einer 60 Fahrstunden zu 45 Minuten umfassenden Zusatzausbildung in einer Fahrschule unterzogen hat.

Ausbildung

Vollzeitlehrgang (ohne Vorbesitz CE) 2 Monate
Verkehrsverhalten85 Stunden (je 45 Minuten)
Fahrzeugtechnik115 (je 45 Minuten)
Verkehrspädagogik65 Stunden (je 45 Minuten)
Recht5 Stunden (je 45 Minuten)
Gesamt280 (je 45 Minuten)
Vollzeitlehrgang (mit Vorbesitz CE) 1 Monat
Verkehrsverhalten45 Stunden (je 45 Minuten)
Fahrzeugtechnik55 (je 45 Minuten)
Verkehrspädagogik25 Stunden (je 45 Minuten)
Recht5 Stunden (je 45 Minuten)
Gesamt140 (je 45 Minuten)

** Hinweis: Der berufsbegleitende Lehrgang findet jeweils Montags und Dienstags statt. (Änderungen vorbehalten)


pdfDownload Rahmenlehrplan der DVPi Fahrlehrerausbildung Klasse DE

Termine & Buchung

16.01.2023 - 14.03.2023 Frankfurt am Main
Ergänzungslehrgang Klasse DE (Bus) mit Vorbesitz CE berufsbegleitend

Preis: € 2.200,00

Kurs buchen